24.4.2022: Flurkreuz in Sonderbach wurde eingeweiht

(Foto: Karlheinz Mulzer)

Am Sonntag, den 24.04.2022 wurde das restaurierte Flurkreuz von 1824 in Sonderbach im Rahmen einer ökumenischen Feier eingeweiht. Unser Mitglied Norbert Köhler hatte vor 2 Jahren die Initiative ergriffen, um das stark verwitterte Denkmal umfänglich sanieren zu lassen. Ihm gilt unser besonderer Dank für sein starkes Engagement. Die Sanierungsarbeiten hat der Steinmetzbetrieb Schmitt in Heppenheim durchgeführt. Auch dafür herzlichen Dank. Im Starkenburger Echo ist am 26.04.2022 ein Pressebericht hierzu erschienen.