Heppenheimer Altstadtfreunde_Engagement_Header_schmal

ENGAGEMENT

Heute, über 40 Jahre nach Gründung des Vereins Heppenheimer Altstadtfreunde, ist es kaum noch vorstellbar in welch schlechtem Zustand sich die Heppenheimer Altstadt befand, und wie engagiert und kreativ die Mitglieder des jungen Vereins an die Begleitung der Altstadtsanierung herangegangen sind:

  • Gespräche mit Eigentümern von Gebäuden und der Deutschen Stadtentwicklungsgesellschaft
  • Mitarbeit in der Altstadt-Sanierungskommission 
  • Gestaltung von Ausstellungen und Podiumsdiskussionen
  • Intensive Pressearbeit 
  • Durchführung einer ersten Straußwirtschaft zur Belebung der Altstadt 
  • Finanzierung von Infrarotaufnahmen von Fachwerkhäusern 
  • Finanzielle Beihilfen für Hausbesitzer 

Und immer wieder: die Bedeutung der Heppenheimer Altstadt – unserer Altstadt – ins Bewusstsein bringen!

Heppenheimer_Altstadtfreunde_Kleine Bach Alt
Heppenheimer_Altstadtfreunde_Kleine Bach Neu

Beschützen – Bewahren – Weitergeben

Dies sind die Ursprungsziele unseres Vereins, mit denen viele Projekte durch unser Mitwirken unterstützt, aber auch begleitet worden sind. Nach Abschluss des städtischen Sanierungsprogrammes ist jetzt unser Bestreben, an der weiteren Entwicklung der Heppenheimer Altstadt mitzuwirken. Zur Sicherung des hohen städtebaulichen Wertes, insbesondere der historischen Bauwerke, wollen wir auch zukünftig unsere Hilfe einbringen. 

Diese Ziele möchten wir erreichen durch

  • Verständnis wecken für unsere Altstadt durch Pressearbeit, Führungen, Kinder- und Jugendprojekte, Beteiligung am „Tag des offenen Denkmals“ etc.
  • Finanzielle Förderung der Hausbesitzer von Fachwerkhäusern
  • Beobachten von Veränderungen in der Altstadt und ggf. Anmelden von Kritik
  • Aufmerksam machen auf  Missstände, Kritik und Verbesserungsvorschläge
  • Kultur- und Forschungsarbeit, Publikationen
  • Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, z.B. dem Geschichtsverein

Dazu gehören sowohl fachliche Beratung und Vermittlung von geeigneten Handwerkern zu Restaurierung bestehender Bausubstanz als auch finanzielle Unterstützung für Sanierungsprojekte. Die Mittel hierfür erwirtschaften wir durch unsere „Strooßewärdschafte“, die ursprünglich auch das Ziel hatten, die Altstadt zu beleben, und die Teilnahme am Nikolausmarkt. Ebenso fließen die Mitgliedsbeiträge in diese Kasse.