PROJEKTE

Projekt: Heppenheimer Madonnen

Ein aktuelles Projekt der Heppenheimer Altstadtfreunde befasst sich mit der Heppenheimer Madonnenlandschaft. Seit vier Jahren arbeitet ein Arbeitskreis an diesem Thema. 

Unsere Altstadt zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Anzahl von Madonnenfiguren – insbesondere Hausmadonnen – aus. Die Heppenheimer Madonnenfiguren sind faszinierend, aber auch fragil. Ihr Zustand ist nicht der beste. Daraus entstand die Idee, für ihren Erhalt Sorge zu tragen.

Die Zielsetzung unseres Projekts: Wir wollen die Madonnenlandschaft in Heppenheim erfassen, dokumentieren und ihre Geschichte erforschen. Schadhafte Figuren sollen restauriert und verloren gegangene ersetzt werden. Damit wollen wir einen Beitrag zur Erhaltung unserer Altstadt leisten.

Konkret hatten wir zusammen mit dem Museum für Stadtgeschichte eine Ausstellung initiiert, in der eine große Zahl heute verschwundener Madonnen auf Fotos dokumentiert waren. Wir bemühen uns zusammen mit der Stadt Heppenheim um eine Restaurierung der stark geschädigten Brunnenmadonna auf dem Marktplatz. Dazu haben wir eine Anschubfinanzierung von 1.000 € erbracht. An der Ecke Hinterer Graben/Schunkengasse konnten wir eine Originalmadonna auffinden und haben eine Kopie in Auftrag gegeben, die den Eckständer des Hauses Latz bald wieder zieren soll. 

Heppenheimer Altstadtfreunde_Madonna vom Stadttor
Heppenheimer Altstadtfreunde_Tag des Handwerks
Tag des Handwerks

Frühere Projekte:

  • „Stadtgeschichte zum Anfassen“ – Arbeitsmaterial für Grundschüler, entstanden in Zusammenarbeit von Phil Neher mit Lehrern und dem Museum für Stadtgeschichte
  • Tag des Handwerks in Zusammenarbeit mit ansässigen Handwerkern. Es wurden Einblicke gewährt und praktische Vorführungen gezeigt
  • In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein: Pflege des seit 1561 vorhandenen Mühlgrabens und geführte Mühlenwanderungen. Zusammenarbeit bei der Durchführung des „Deutschen Mühlentages“
  • Teilnahme am jährlichen „Tag des offenen Denkmals“
Heppenheimer_Altstadtfreunde_Mühlenrundweg_mitLogo