Ein „Monstrum“ auf dem Marktplatz

Zu Recht gilt der Heppenheimer Marktplatz als einer der schönsten in Südhessen. Stellte sich für die Altstadtfreunde vor Jahrzehnten noch die Frage: „Wie können wir die Altstadt beleben?“, ist heute unser Marktplatz richtig belebt.
Kleinode wie unsere Altstadt und ihr Mittelpunkt, der Marktplatz, bedürfen der Pflege und eines kritischen Blickes auf Veränderungen:

Der Vorstand der Altstadtfreunde hat den Aufbau eines überdimensionalen Schirms vor dem ehemaligen Haus Nack kritisch verfolgt und über mögliche Reaktionen nachgedacht. Nach unserer Meinung sind Stadtverwaltung und Denkmalpflege in der Pflicht zu reagieren. Diesen gilt auch unsere schriftliche Anfrage.

Die Altstadtsatzung der Stadt Heppenheim enthält Bestimmungen über Markisen, jedoch nicht über Schirme. Das müsste unserer Auffassung nach aber analog angewendet werden.

Jeder sollte bedenken, dass Gestaltungen ohne Rücksicht auf das historische Ensemble den Gesamteindruck massiv schmälern.
Dieser Schirm verstößt nach unserem Verständnis gegen §4, 11 der Altstadtsatzung.

2007 wurde die Einrichtung einer beratenden Altstadtkommission in der Stadtverordnetenversammlung abgelehnt!!!